Home
Polizeiberichte

24.11.2021 · PI/VPI Hof

Meldungen der PI Hof

Mit Betonmischer über Fahrrad gefahren HOF. Mit einem plattgefahrenen Fahrrad endete am Dienstagnachmittag ein Streit zwischen einem Radfahrer und dem Fahrer eines Betonmischers. Auslöser des Streits war das Hupen des Lasterfahrers, als dieser in der Enoch-Widman-Straße den Radfahrer überholte. Darüber ärgerte sich dieser dermaßen, überholte den Lastwagen im langsamen Verkehr und setzte sein Fahrrad vor den an der nächsten Kreuzung warteten Betonmischer. Dann riss er die Fahrertür auf und spuckte den Lastwagenfahrer im Verlauf eines Wortgefechts an. Dieser schloss die Tür und fuhr mit dem Betonmischer über das vor seinem Fahrzeug abgestellte Fahrrad. Ohne anzuhalten und sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, fuhr er nun weiter. Das Fahrrad und das daran montierte Mobiltelefon wurden durch das Überfahren komplett zerstört. Der Schaden wird mit etwa 1.000 Euro angegeben. Den 45-jährigen Lastwagenfahrer hielt die eingesetzte Streifenbesatzung kurze Zeit später im Stadtgebiet an und stellte die Personalien fest. Für beide Streithähne endete der Nachmittag mit jeweils einer Strafanzeige.

E-Scooter aus Treppenhaus gestohlen HOF. Ein E-Scooter im Wert von 500 Euro erweckte am Dienstagnachmittag das Interesse von unbekannten Dieben. Innerhalb von nur 25 Minuten, zwischen 13.50 Uhr und 14.15 Uhr, entwendeten die Täter den im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Königstraße abgestellten Roller der Marke „myTier“. Trotz Befestigung mit einem Fahrradschloss gelang es den Dieben, das Elektrofahrzeug zu lösen und mitzunehmen. Hinweise auf den Täter oder den Verbleib des Rollers werden unter der Tel.-Nr. 09281/704-0 entgegengenommen.

Geparktes Auto angefahren

HOF. Einen Schaden von rund 1.000 Euro hinterließ am Dienstag ein Unbekannter, als dieser vermutlich beim Ausparken einen BMW streifte.

Der beschädigte Wagen war in der Zeit von 10 Uhr bis 22.30 Uhr in der Alsenberger Straße am rechten Fahrbahnrand abgestellt. Als der Fahrer den Schaden an der vorderen linken Seite entdeckte, informierte er die Polizei, nachdem er vom Verursacher keine Nachricht erhalten hatte.

Unfallzeugen werden daher gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 09281/704-0 mit der Polizeiinspektion Hof in Verbindung zu setzen.
Übersicht
Suchbegriff
20.01.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
20.01.2022 · PI Wunsiedel
20.01.2022 · PI/VPI Hof
20.01.2022 · PI/VPI Hof
20.01.2022 · PI/VPI Hof
20.01.2022 · Bundespolizei Selb
20.01.2022 · GPI Selb
20.01.2022 · PI Naila
20.01.2022 · PSt Rehau
20.01.2022 · PI Münchberg
20.01.2022 · VPI Bayreuth
19.01.2022 · PI Wunsiedel
19.01.2022 · PSt Rehau
19.01.2022 · PI/VPI Hof
19.01.2022 · PI Marktredwitz
19.01.2022 · PI/VPI Hof
19.01.2022 · GPI Selb
19.01.2022 · PI Münchberg
18.01.2022 · PI/VPI Hof
18.01.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
18.01.2022 · PI Marktredwitz
18.01.2022 · PI Naila
18.01.2022 · VPI Bayreuth
18.01.2022 · GPI Selb
18.01.2022 · PI Münchberg
17.01.2022 · PI Wunsiedel
17.01.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
17.01.2022 · PI Naila
17.01.2022 · PSt Rehau
17.01.2022 · PI Marktredwitz
17.01.2022 · PI/VPI Hof
17.01.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
17.01.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
17.01.2022 · GPI Selb
17.01.2022 · PI Münchberg
17.01.2022 · PI/VPI Hof

Meldungen der PI Naila

Gegenverkehr gerammt und weitergefahren

Geroldsgrün. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer schnitt Donnerstagabend gegen 17:30 Uhr im Serpentinenbereich der Kreisstraße zwischen Steinbach und Geroldsgrün die Kurve und fuhr einem entgegenkommenden Linienbus vorne links gegen den Unterfahrschutz. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 3.000,-- Euro. Ohne sich um die Angelegenheit zu kümmern fuhr der Unbekannte weiter. Die Polizeiinspektion Naila hat die Ermittlungen aufgenommen nun und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09282/97904-0.

Meldungen der PI Münchberg

Pkw angefahren

Münchberg – Am Montag zwischen 15.15 Uhr und 16.00 Uhr wurde durch einen bisher unbekannten Fahrzeugführer ein geparkter Seat Ibiza angefahren. Dabei wurde die Fahrertür des Seat eingedrückt und zerkratzt. Der Seat war in der fraglichen Zeit zum einen in der Stammbacher Straße, am Parkplatz des Expert und zum anderen in der Theodor-Heuss-Straße am Parkplatz des dortigen Hagebaumarktes geparkt. Die Fahrerin des Seat stellte die Beschädigung erst zu Hause fest, als sie ihren Pkw abstellte. Am Seat entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Münchberg.

Über 50 Vandalismusschäden in den vergangenen sechs Monaten auf Bahnanlagen in Mainleus und Kulmbach

Bundespolizeiinspektion Selb bittet um Zeugenhinweise


Selb, 16. Dezember 2021


Kulmbach / Mainleus – Unbekannte Täter haben in den vergangenen sechs Monaten im Bereich der Bahnanlagen in Kulmbach und Mainleus über 50 Vandalismusschäden verursacht.

Bei den zahlreichen Farbschmierereien und Sachbeschädigungen handelt es sich um Straftaten, bei diesen inzwischen eine Schadenshöhe von mehreren Tausend Euro entstanden ist.


Die zuständige Selber Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigungen aufgenommen.

Zeugenhinweise werden von der Bundespolizeiinspektion Selb unter der Telefonnummer: 09287 / 9651 -0 erbeten.
Webcam
22.01.2022 · 12:02 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
22.01.2022 · 12:02 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!