Home
Polizeiberichte

26.01.2021 · PI/VPI Hof

Meldungen der PI Hof

Nach Unfall geflüchtet - Fahrer ermittelt HOF. Den Außenspiegel eines geparkten Autos fuhr am Montagvormittag ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer in der Gabelsbergerstraße ab und fuhr einfach weiter. Dank eines Zeugen konnte er ermittelt werden. Ein aufmerksamer Passant beobachtete um 10.45 Uhr einen Golf-Fahrer, welcher mit seinem rechten Außenspiegel an den linken Spiegel eines geparkten Polo fuhr und einen Schaden von rund 250 Euro verursachte. Anschließend entfernte er sich vom Unfallort ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Der Zeuge konnte sich jedoch das Kennzeichen merken und gab es an die Polo-Fahrerin weiter. Über eine Halterabfrage konnte der Verursacher, ein 74-Jähriger Hofer, ermittelt und die Regulierung des entstandenen Schadens in die Wege geleitet werden. Den Verursacher erwartet nun einen Strafanzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Bei Unfall leicht verletzt HOF. Eine leichtverletzte Person und Sachschaden in Höhe 10.000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls am Montagmorgen im Stadtgebiet. Ein 82-Jähriger befuhr mit seinem Opel die Plauener Straße in stadteinwärtige Richtung. Aus ungeklärter Ursache kam er auf die Gegenfahrbahn und fuhr frontal, jedoch mit geringer Geschwindigkeit, mit dem entgegenkommenden VW einer 61-jährigen Hoferin zusammen. Die Frau verletzte sich beim Zusammenstoß leicht und wurde zur Weiterbehandlung mit dem Rettungswagen ins Klinikum Hof gebracht. Beide Fahrzeuge mussten mit Hilfe eines Abschleppunternehmens von der Unfallstelle entfernt werden.

Fahrer unter Alkoholeinfluss HOF. Bereits um 9.30 Uhr war am Montag ein 60-jähriger Hofer mit seinem Auto betrunken im Stadtgebiet unterwegs. Ihn erwarten ein Fahrverbot und eine Geldbuße. Als eine Streifenbesatzung der Polizei Hof den Ford-Fahrer in der August-Mohl-Straße kontrollierte, stieg den Beamten gleich Alkoholgeruch in die Nase. Ein Wert 0,56 Promille am Atemalkoholtestgerät hatte das Ende der Fahrt und eine Blutentnahme im Krankenhaus zur Folge.

Lebensmittel gestohlen HOF. Waren im Wert von rund 50 Euro entwendete ein Mann am Montagnachmittag in einem Supermarkt. Nun muss er sich wegen Diebstahls verantworten. Ein 29-jähriger Mann betrat um 17.45 Uhr einen Verbrauchermarkt im Peuntweg und steckte einige Lebensmittel in seinen mitgeführten Rucksack. Anschließend verließ er den Supermarkt, ohne die Wurst und Hähnchenschenkel zu bezahlen. Dies blieb jedoch nicht unbemerkt. Die Filialleiterin sprach den Dieb an und verständigte die Polizei.
Übersicht
Suchbegriff
04.03.2021 · PI Wunsiedel
04.03.2021 · PI/VPI Hof
04.03.2021 · PI Marktredwitz
04.03.2021 · PI Naila
04.03.2021 · PSt Rehau
04.03.2021 · PI Münchberg
04.03.2021 · PI/VPI Hof
03.03.2021 · PI Wunsiedel
03.03.2021 · PI Marktredwitz
03.03.2021 · PI/VPI Hof
03.03.2021 · PI/VPI Hof
03.03.2021 · PI Münchberg
02.03.2021 · PI Marktredwitz
02.03.2021 · PI/VPI Hof
02.03.2021 · PSt Rehau
02.03.2021 · PI Münchberg
02.03.2021 · PI/VPI Hof
01.03.2021 · PI Wunsiedel
01.03.2021 · PI/VPI Hof
01.03.2021 · PSt Rehau
01.03.2021 · PI/VPI Hof
01.03.2021 · PI Marktredwitz
01.03.2021 · PI Münchberg
01.03.2021 · GPI Selb
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
06.03.2021 · 04:59 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
06.03.2021 · 04:59 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!