Home
Polizeiberichte

02.07.2020 · PI/VPI Hof

Meldungen der PI Hof

Nach Polizisten getreten und beleidigt HOF. Ein 41-jähriger Mann trat am Mittwochabend nach einem Polizisten und beleidigte ihn. Die Nacht verbrachte er in einer Zelle der Polizeiinspektion Hof. Nun muss er sich unter anderem wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. Um 21.25 Uhr wurde eine Streifenbesatzung des Operativen Ergänzungsdienstes zu einem Streit in die Gabelsberger Straße gerufen. Dort trafen sie auf den 41-jährigen Hofer, der offensichtlich eine verbale Auseinandersetzung mit seiner 50-jährigen Freundin hatte. Die Beamten verwiesen den aggressiven Mann daraufhin aus der Wohnung. Allerdings hielt er sich nicht an die Anweisungen und kehrte kurz vor 23 Uhr zum Anwesen zurück. Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Hof traf den Hofer schließlich vor dem Mehrfamilienhaus an. Seinem Ansinnen, noch Sachen aus der Wohnung holen zu wollen, konnten die Beamten aufgrund der gereizten Situation nicht nachkommen. Dies wollte er nicht verstehen und er zeigte sich weiter uneinsichtig. Den Polizisten blieb nichts anderes übrig, als ihn in Gewahrsam zu nehmen. Sie legten ihm Handfesseln an und brachten ihn zum Dienstfahrzeug. Beim Einsteigen sträubte er sich. Mehrere Einsatzkräfte mussten enorme Kräfte aufbieten, um ihn in den Wagen zu bringen. Dabei trat der Mann nach einem Polizeibeamten und klemmte mit seinem Fuß dessen Hand an der Türverkleidung ein, was eine Prellung nach sich zog. Anschließend belegte der Aggressor die Beamten noch mit diversen Kraftausdrücken. Ein Staatsanwalt ordnete eine Blutentnahme des 41-Jährigen an. Weiterhin musste der Mann die Nacht in einer Zelle verbringen. Er muss sich nun wegen Beleidigung, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Joint im Zigarettenetui HOF. Einen Joint entdeckten Beamte der Polizeiinspektion Hof am Mittwochvormittag bei einer Kontrolle eines 31-Jährigen in der Innenstadt. Kurz nach 10 Uhr trafen die Beamten den Mann am Pestalozziplatz an und führten eine Personenkontrolle durch. Bei der Durchsuchung des Mannes entdeckten die Ordnungshüter einen Joint in einem Zigarettenetui und stellten diesen sicher. Den Hofer erwartet nun eine Strafanzeige wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Unbekannter verursacht Unfall mit zwei Autos HOF. Sachschaden in Höhe von 9.000 Euro verursachte am Mittwochmorgen ein unbekannter Fahrzeugführer in der Orleanstraße. Die Polizeiinspektion Hof sucht Zeugen. Gegen 6.30 Uhr befuhr ein 31-jähriger Hofer mit seinem schwarzen Skoda die Orleanstraße in Fahrtrichtung Alsenberger Straße, als ihm ein unbekannter Fahrzeugführer mitten auf der Fahrbahn entgegenkam. Um nicht mit dem Auto zusammen zu stoßen, wich der Skoda-Fahrer nach rechts aus und kollidierte auf Höhe der Hausnummer 10 mit einem geparkten weißen VW Polo. Dieser wurde dann auf einen ebenfalls dort geparkten roten Seat geschoben. An allen Fahrzeugen entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich. Der unbekannte Fahrzeugführer fuhr einfach weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Auch der Skoda-Fahrer entfernte sich vom Unfallort, konnte aber nach der Mitteilung eines aufmerksamen Zeugen mit seinem nicht mehr fahrbereiten Auto in der Alsenberger Straße angetroffen werden. Beide, sowohl der unbekannte Fahrer, als auch der 31-Jährige müssen sich nun wegen Unerlaubten Entfernen vom Unfallort verantworten. Hinweise bezüglich des flüchtenden Fahrzeugführers nimmt die Polizeiinspektion Hof unter der Tel.-Nr. 09281/704-0 entgegen.
Übersicht
Suchbegriff
14.08.2020 · PI/VPI Hof
13.08.2020 · PI/VPI Hof
13.08.2020 · PI Marktredwitz
13.08.2020 · GPI Selb
13.08.2020 · PI/VPI Hof
12.08.2020 · PI Wunsiedel
12.08.2020 · PI/VPI Hof
12.08.2020 · PI Marktredwitz
12.08.2020 · PSt Rehau
12.08.2020 · PI Naila
12.08.2020 · PI Münchberg
12.08.2020 · PI/VPI Hof
11.08.2020 · PI Wunsiedel
11.08.2020 · PI/VPI Hof
11.08.2020 · PI Münchberg
10.08.2020 · PI Naila
10.08.2020 · PI/VPI Hof
10.08.2020 · PI/VPI Hof
10.08.2020 · PSt Rehau
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
14.08.2020 · 22:18 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
14.08.2020 · 22:18 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!