Home
Polizeiberichte

01.07.2020 · PI/VPI Hof

Meldungen der PI Hof

Kräutermischung wirft Mann aus der Bahn HOF. Mit freiem Oberkörper irrte am Dienstagmittag ein 45-Jähriger im Bahnhofviertel hilflos umher. Er hatte eine Kräutermischung konsumiert und musste ins Klinikum gebracht werden. Um 12.30 Uhr informierten besorgte Passanten die Polizei über einen Mann, der mit nacktem Oberkörper im Bereich der Bahnhofstraße umherirrte. Aufgrund seines offensichtlich verwirrten Zustandes stürzte er mehrfach und verletzte sich leicht. Der Rettungsdienst brachte ihn zur Behandlung ins Klinikum Hof. Dort erhärtete sich der Verdacht auf die Einnahme von Drogen. Um dies zu überprüfen, suchte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Hof die Wohnung des Mannes auf. Dort entdeckten die Beamten mehrere Tütchen mit Kräutermischungen sowie Drogenutensilien und stellten diese sicher. Erneut verdeutlicht dieser Fall die Gefährlichkeit solcher Kräutermischungen, deren Umgang nach dem Neue psychoaktive-Stoffe-Gesetz unter Strafe gestellt ist.

Hyundai angefahren und geflüchtet HOF. Sachschaden in Höhe von 100 Euro richtete ein unbekannter Verkehrsteilnehmer am Dienstag am Vogelherd an. Nun sucht die Polizeiinspektion Hof nach Zeugen. Eine 41-jährige Hoferin parkte ihren weißen Hyundai um 8 Uhr im Quetschenweg, vor dem Anwesen 94. Als sie um 13.30 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte sie den gebrochenen linken Außenspiegel. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer hatte den Spiegel höchstwahrscheinlich beim Vorbeifahren beschädigt. Anschließend entfernte er sich, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen vom Unfallort. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Hof unter der Tel.-Nr. 09281/704-0 entgegen.

Transporter angefahren HOF. Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro verursachte ein unbekannter Fahrzeugführer von Montag auf Dienstag im Stadtgebiet. Am Montag, um 16 Uhr, parkte ein 29-Jähriger seinen Ford Transit in der Anton-Bruckner-Straße vor dem Anwesen 24. Als er am Dienstag, um 8 Uhr, zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte er den Schaden im Bereich der linken vorderen Fahrzeugseite. Der Verursacher entfernte sich, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen vom Unfallort. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Hof unter der Tel.-Nr. 09281/704-0 entgegen.
Übersicht
Suchbegriff
14.08.2020 · PI/VPI Hof
13.08.2020 · PI/VPI Hof
13.08.2020 · PI Marktredwitz
13.08.2020 · GPI Selb
13.08.2020 · PI/VPI Hof
12.08.2020 · PI Wunsiedel
12.08.2020 · PI/VPI Hof
12.08.2020 · PI Marktredwitz
12.08.2020 · PSt Rehau
12.08.2020 · PI Naila
12.08.2020 · PI Münchberg
12.08.2020 · PI/VPI Hof
11.08.2020 · PI Wunsiedel
11.08.2020 · PI/VPI Hof
11.08.2020 · PI Münchberg
10.08.2020 · PI Naila
10.08.2020 · PI/VPI Hof
10.08.2020 · PI/VPI Hof
10.08.2020 · PSt Rehau
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
14.08.2020 · 22:46 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
14.08.2020 · 22:46 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!