Home
Polizeiberichte

07.11.2019 · PI/VPI Hof

Meldungen der PI Hof

Mehrere Fahrzeuge durch Graffiti beschädigt - Zeugen gesucht HOF. Etwa 2.200 Euro Sachschaden verursachte ein bislang unbekannter Graffiti-Sprayer am Mittwochabend in der Hochstraße. Beamte der Hofer Polizei nahmen Ermittlungen wegen Sachbeschädigung auf. In schwarzer Farbe besprühte der Unbekannte am Mittwochabend zwischen 19 und 22 Uhr die Vorderseite eines Wohnwagens, einen Pkw Mazda CX-3 sowie die Scheinwerfer und das Kennzeichen eines Motorrollers in der Hochstraße. Dabei verursachte er den Schaden in vierstelliger Höhe. Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können werden gebeten, sich mit der Polizei in Hof unter der Tel.-Nr.: 09281/704-0 in Verbindung zu setzen.

Geparktes Auto angefahren HOF. Sachschaden von rund 1.000 Euro verursachte ein bislang unbekannter Fahrer am Mittwoch in der Dr.-Enders-Straße. Die Unfallfluchtermittler der Polizei Hof suchen nach Zeugen. Ein junger Mann parkte gegen 08 Uhr seinen schwarzen Audi A3 am rechten Fahrbahnrand der Dr.-Enders-Straße in Richtung Köditzer Straße. Als er gegen 12:30 Uhr zurück zu seinem Wagen kam, bemerkte er eine erhebliche Beschädigung im Bereich der vorderen linken Stoßstange. Offensichtlich fuhr ein anderer Verkehrsteilnehmer beim Einparken gegen den Audi und anschließend davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Die Unfallfluchtfahnder der Polizei Hof leiteten ein Strafverfahren ein und suchen Zeugen, die an der viel frequentierten Straße entsprechende Beobachtungen gemacht haben und somit Hinweise geben können. Die Polizei Hof ist unter der Tel.-Nr.: 09281/704-0 erreichbar.

Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss HOF - Unter dem Einfluss berauschender Mittel fuhr am frühen Mittwochabend ein 20-jähriger Polo-Fahrer in Feilitzsch umher. Er muss nun mit einem Fahrverbot und einer Geldbuße rechnen. Gegen 18:35 Uhr hielten zwei Hofer Polizisten den 20-Jährigen aus dem Landkreis Hof mit seinem VW Polo an und führten eine Verkehrskontrolle durch. Während der Überprüfung stellten die Beamten bei dem jungen Mann Alkoholgeruch fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,2 Promille. Zudem konnten die Beamten bei der Durchsuchung seines Rucksackes ein Glas mit Marihuana auffinden. Da der Mann bei seiner Befragung angab, am Vorabend Drogen konsumiert zu haben, musste er sich einer Blutentnahme im Sana-Klinikum unterziehen. Der Fahrer muss nun mit einem Fahrverbot und einer Geldbuße von mindestens 500 Euro rechnen. Zudem wird die Fahrerlaubnisbehörde überprüfen, ob er weiterhin am Straßenverkehr teilnehmen darf.

Fahren unter Drogeneinfluss HOF - Unter dem Einfluss berauschender Mittel fuhr am Mittwochnachmittag eine 25-jährige Plauenerin im Stadtgebiet umher. Sie muss nun mit einem Fahrverbot und einer Geldbuße rechnen. Gegen 15:45 Uhr hielten die Polizisten 25-Jährige mit ihrem Opel in der Hans-Böckler-Straße an und führten eine Verkehrskontrolle durch. Während der Überprüfung stellten die Beamten bei der Plauenerin Auffälligkeiten fest, die auf den Konsum berauschender Mittel deuteten. Ein kurz darauf durchgeführter Drogenvortest erbrachte schließlich ein positives Ergebnis auf Metamphetamin. Daraufhin musste sie sich einer Blutentnahme unterziehen. Der Fahrerin muss nun mit einem einmonatigen Fahrverbot und einer Geldbuße von mindestens 500 Euro rechnen. Zudem wird die Fahrerlaubnisbehörde überprüfen, ob er weiterhin am Straßenverkehr teilnehmen darf.

Unbekannter fährt Auto an und flüchtet HOF. Rund 3.500 Euro Sachschaden verursachte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer am Dienstag in der Leimitzer Straße, nachdem er gegen ein geparktes Auto fuhr. Beamte der Polizei Hof ermitteln jetzt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und suchen Zeugen. Der 52-jährige Besitzer eines silbernen Mercedes parkte gegen 08 Uhr seinen Wagen ordnungsgemäß am Straßenrand und entdeckte bei seiner Rückkehr gegen 11:30 Uhr, den frischen Unfallschaden an der hinteren linken Fahrzeugseite. Ohne das Schadensereignis zu melden oder eine Nachricht zu hinterlassen, fuhr der Unfallverursacher weiter und kümmerte sich nicht um die Schadensregulierung. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren ein und suchen unter der Tel.-Nr.: 09281/704-0 Zeugen, die Hinweise zu dem Geflüchteten geben können.
Übersicht
Suchbegriff
11.11.2019 · GPI Selb
11.11.2019 · PI Münchberg
11.11.2019 · PSt Rehau
11.11.2019 · PI Naila
11.11.2019 · PI/VPI Hof
11.11.2019 · PI/VPI Hof
08.11.2019 · VPI Bayreuth
08.11.2019 · GPI Selb
08.11.2019 · PI/VPI Hof
08.11.2019 · PI Naila
08.11.2019 · PI Marktredwitz
07.11.2019 · PI Münchberg
07.11.2019 · PI Marktredwitz
07.11.2019 · PI Naila
06.11.2019 · PI Marktredwitz
06.11.2019 · PI Wunsiedel
06.11.2019 · PI/VPI Hof
06.11.2019 · PI Naila
06.11.2019 · GPI Selb
06.11.2019 · PI/VPI Hof
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
13.11.2019 · 08:39 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
13.11.2019 · 08:39 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!