Home
Polizeiberichte

12.03.2019 · PI/VPI Hof

Meldungen der PI Hof

Reifen zerstochen

Hof – Vermutlich zwischen Samstag und Montag wurden durch einen bisher unbekannten Täter an zwei in der Königstraße geparkten Pkw jeweils ein Reifen zerstochen. Bei einem Opel Zafira aus dem Zulassungsbereich Bremen wurde der rechte Hinterreifen zerstochen. An einem VW Golf aus dem Zulassungsbereich Schwandorf wurde der rechte Vorderreifen zerstochen. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 200 Euro. Zeugen möchten sich bitte unter 09281/7040 mit der Polizeiinspektion Hof in Verbindung setzen.

Ladendiebstahl

Hof – Am Montagmittag wurde eine 41jährige in einem Verbrauchermarkt in der Ludwigstraße beobachtet, wie sie mehrere Lebensmittel in ihren Rucksack verstaute und anschließend das Geschäft ohne zu bezahlen verlassen wollte. Die Lebensmittel hatten einen Wert von knapp 20 Euro. Die Frau erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahls.

Unfallzeugen gesucht

Hof/Köditz – Am Montagmorgen, gegen 06.10 Uhr, überholte ein bisher unbekannter Sattelzug auf der B 173 in Fahrtrichtung Naila kurz vor der Abzweigung Dörnthal einen vorausfahrenden Sattelzug. Ein entgegenkommender VW Lupo musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern, stark abbremsen. Dabei geriet der VW ins Bankett, drehte sich und prallte in die Fahrzeugfront des entgegenkommenden Sattelzuges, der selbst überholt wurde. Der überholende Sattelzug setzte seine Fahrt fort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt ca. 3000 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter 09281/7040 mit der Polizeiinspektion Hof in Verbindung zu setzen.

Eine weitere Unfallflucht ereignete sich zwischen Sonntag, 19.00 Uhr, und Montag 06.50 Uhr, in der Hans-Högn-Straße. Hier wurde ein geparkter BMW der 3er Serie angefahren. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer stieß vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen die hintere Stoßstange des BMW. Dadurch wurde die Stoßstange eingedellt. Der Sachschaden beträgt ca. 350 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Hof unter 09281/7040.

Rückkehr des Winters überfordert einige Verkehrsteilnehmer

Hof - Die Rückkehr des Winters pünktlich zum Beginn des Berufsverkehrs führte am Montagmorgen zu mehreren Verkehrsunfällen im Bereich der Polizeiinspektion Hof. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei schneebedeckter Fahrbahn kam es zu insgesamt fünf Unfällen. Dabei wurde eine Person leicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 33.000 Euro.

Auch hier wird noch ein Unfallverursacher gesucht. Dieser befuhr die abschüssige Gustav-Freytag-Straße. Offensichtlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam der bisher unbekannte Fahrzeugführer auf schneebedeckter Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte im Einmündungsbereich Gustav-Freytag-Straße/Friedrich-Hebbel-Straße in einen Gartenzaun. Am Gartenzaun entstand Sachschaden in Höhe von ca. 150 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Hof unter 09281/7040.
Übersicht
Suchbegriff
22.03.2019 · PI/VPI Hof
22.03.2019 · PI Münchberg
21.03.2019 · PI Wunsiedel
21.03.2019 · PI/VPI Hof
21.03.2019 · PI/VPI Hof
21.03.2019 · PI Marktredwitz
21.03.2019 · PI Naila
21.03.2019 · PI Münchberg
20.03.2019 · PI Marktredwitz
20.03.2019 · PI/VPI Hof
20.03.2019 · PI Naila
20.03.2019 · PI/VPI Hof
20.03.2019 · GPI Selb
20.03.2019 · PI Münchberg
19.03.2019 · PI Marktredwitz
19.03.2019 · PI/VPI Hof
19.03.2019 · PI Naila
19.03.2019 · PSt Rehau
19.03.2019 · PI Münchberg
18.03.2019 · PI Wunsiedel
18.03.2019 · PSt Rehau
18.03.2019 · GPI Selb
18.03.2019 · PI Münchberg
Webcam
23.03.2019 · 01:59 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
23.03.2019 · 01:59 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!