Home
Polizeiberichte

12.04.2021 · PI/VPI Hof

Meldungen der PI Hof

Verstärkte Polizeikontrollen bringen zahlreiche Verstöße gegen Corona-Maßnahmen zu Tage

HOF. Mit Erlass einer nochmals weiter gefassten Allgemeinverfügung durch die Stadt Hof am Freitag, forcierte die Polizei Hof mit Unterstützung der Operativen Ergänzungsdienste die Kontrollen im Stadtgebiet. 77 Personen verstießen gegen die Regeln und erwarten ein Bußgeld. Während bei den ganz neuen Vorschriften, wie bei der Ausgangssperre ab 20.30 Uhr, noch etwas Augenmaß gefordert war, setzten die Polizisten die bereits bekannten Regeln mit aller Konsequenz durch. So lösten die Beamten eine Hochzeitsfeier und eine Geburtstagsfeier sowie mehrere Treffen im Freien mit bis zu sieben Personen auf. Sechs Personen hielten sich nicht an die nächtliche Ausgangsbeschränkung. Sie erhielten genauso eine Anzeige wie vier Personen, die in den geforderten Bereichen keinen Mund-Nasen-Schutz trugen. Am Sonntagnachmittag kam es in der Pfarr zu einem Widerstand gegen Polizeibeamte. Ein 41-Jähriger hatte sich mit fünf anderen Männern getroffen und sollte daher angezeigt werden. Weil er sich nicht ausweisen wollte, durchsuchten in die Polizisten. Dabei stieß er einen Beamten mit einem Schlag seiner Hand nach hinten. Die Einsatzkräfte fixierten ihn daraufhin am Boden und legten ihm Handfesseln an. Neben einer Ordnungswidrigkeitenanzeige muss er sich nun wegen einer Straftat verantworten. Die Polizei wird auch in der Zukunft die Allgemeinverfügung und Infektionsschutzmaßnahmenverordnung mit Unterstützungskräften überwachen und Verstöße konsequent zur Anzeige bringen.

Mountainbike gestohlen

HOF. Aus einem Garten in der Kulmbacher Straße entwendeten unbekannte Diebe ein versperrtes Mountainbike. In der Zeit von Donnerstag, 12 Uhr, bis Samstag, 20.45 Uhr nahmen die Täter das Fahrrad der Marke „Fire Flash“ mit, das mit einem Schloss gesichert und im Garten abgestellt war. Es hat einen Wert von etwa 200 Euro. Wer Hinweise auf den Verbleib des Rades geben kann, oder verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 09281/704-0 mit der Polizeiinspektion Hof in Verbindung zu setzen.
Übersicht
Suchbegriff
12.05.2021 · VPI Bayreuth
12.05.2021 · GPI Selb
11.05.2021 · PI/VPI Hof
11.05.2021 · PI Münchberg
11.05.2021 · PI/VPI Hof
11.05.2021 · PI Wunsiedel
11.05.2021 · PI Naila
11.05.2021 · PI Marktredwitz
11.05.2021 · PSt Rehau
11.05.2021 · GPI Selb
11.05.2021 · VPI Bayreuth
10.05.2021 · PI Marktredwitz
10.05.2021 · PSt Rehau
10.05.2021 · PI Münchberg
10.05.2021 · GPI Selb
07.05.2021 · PSt Rehau
07.05.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
07.05.2021 · PI/VPI Hof
07.05.2021 · PI Marktredwitz
07.05.2021 · PI Münchberg
07.05.2021 · PI/VPI Hof
07.05.2021 · GPI Selb
07.05.2021 · VPI Bayreuth
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
13.05.2021 · 17:00 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
13.05.2021 · 17:00 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!