Home
Polizeiberichte

15.06.2021 · GPI Selb

Meldungen der GPI Selb

Keinen gültigen Führerschein und illegal Arbeiter beschäftigt

Feilitzsch / A 72.- Im Rahmen einer Fahrzeugkontrolle auf der A 72 an der Anschlussstelle Töpen, stellten die Fahnder fest, dass der Fahrer des Pkw keinen gültigen Führerschein hat. Der Beifahrer und ein weiterer Mitfahrer missachteten zudem ausländerrechtliche Bestimmungen.

Am Montagabend kontrollierten Schleierfahnder der Grenzpolizei Selb auf der A 72 einen Skoda mit Berliner Kennzeichen. Bei der Kontrolle des Fahrers zeigte er einen Führerschein aus der Republik Moldau vor. Der 21jährige Bauarbeiter wohnt aber nach ersten Recherchen schon fast eineinhalb Jahre in Deutschland. Er hätte deshalb einen deutschen Führerschein benötigt. Die Aufnahme einer entsprechenden Anzeige folgte umgehend. Die weitere Kontrolle ergab, dass der Beifahrer, ein 36 jähriger selbständiger Gartenbauer, Inhaber eine Firma ist. Er ist der Chef des Fahrers und eines weiteren Mitfahrers im Pkw. Der 29jährige weitere Fahrzeuginsasse, ein moldauischer Staatsangehöriger, zeigte bei der Kontrolle seinen Pass vor. Er hatte weder einen Aufenthaltstitel noch eine Arbeitserlaubnis und somit war er nicht berechtigt, in Deutschland zu arbeiten. Der Firmenchef und sein illegaler ausländischer Mitarbeiter müssen sich wegen verschiedener Delikte nach ausländerrechtlichen Bestimmungen und dem Sozialgesetzbuch verantworten. Der illegale Mitarbeiter wurde nachweispflichtig zur umgehenden Ausreise aufgefordert.

Unter Drogeneinfluss am Steuer

Thiersheim / A 93.- Im Rahmen einer Schleierfahndungskontrolle konnten verschiedene Drogen aufgefunden werden und Fahrerin des Pkw stand unter Drogeneinfluss.

Eine 33 jährige Fahrerin eines Hyundai mit ausländischer Zulassung, geriet am Montagnachmittag ins Visier der Schleierfahnder der Grenzpolizei Selb. Bei der Kontrolle beim Autohof Thiersheim fiel den Polizisten gleich auf, dass die Hyundai-Fahrerin offensichtlich unter Drogeneinfluss stand. Der Drogentest bestätigte schnell diesen Verdacht. Bei der Durchsuchung fanden die Schleierfahnder etwas Amphetamin und Marihuana. Nach der Beschlagnahme des Rauschgifts musste die Frau sich im Klinikum der obligatorischen Blutentnahme unterziehen. Die Weiterfahrt mit dem Pkw wurde unterbunden. Die Schlüssel für den Hyundai nahmen die Polizisten deshalb an sich. Die Drogenkonsumentin wird nach Abschluss der Ermittlungen Post von der Staatsanwaltschaft und Bußgeldstelle erhalten.
Übersicht
Suchbegriff
02.08.2021 · PI Naila
02.08.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
02.08.2021 · PSt Rehau
02.08.2021 · GPI Selb
30.07.2021 · PI Wunsiedel
30.07.2021 · PI Marktredwitz
30.07.2021 · PI/VPI Hof
30.07.2021 · PI/VPI Hof
30.07.2021 · PI Münchberg
30.07.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
29.07.2021 · PI/VPI Hof
29.07.2021 · PI Münchberg
29.07.2021 · PI Münchberg
29.07.2021 · PI Naila
29.07.2021 · GPI Selb
29.07.2021 · PI/VPI Hof
28.07.2021 · PI Marktredwitz
28.07.2021 · PI Naila
28.07.2021 · PI/VPI Hof
28.07.2021 · PI/VPI Hof
28.07.2021 · GPI Selb
27.07.2021 · PI/VPI Hof
27.07.2021 · GPI Selb
27.07.2021 · PI Marktredwitz
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
03.08.2021 · 10:12 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
03.08.2021 · 10:12 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!