Home
Polizeiberichte

14.08.2020 · GPI Selb

Meldungen der GPI Selb

Selb - Ohne Fahrerlaubnis gefahren

Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb kontrollierten am Donnerstagabend im Stadtgebiet von Selb einen Mercedes aus dem Zulassungsbereich Frankfurt am Main. Der Fahrer konnte lediglich einen vietnamesischen Führerschein vorlegen. Da er allerdings schon mehrere Jahre seinen ordentlichen Wohnsitz im Bereich der Bundesrepublik Deutschland hat, hätte er seine Fahrerlaubnis auf eine deutsche umschreiben lassen müssen. Der Fahrzeughalter, der sich zum Zeitpunkt der Kontrolle auch im Fahrzeug befand, ließ seinen Bekannten ans Steuer, da gegen ihn selbst derzeit noch ein Fahrverbot besteht. Allerdings hätte er sich vorher davon überzeugen müssen, dass der Fahrer auch dazu befugt ist. Sowohl der Fahrer als auch der Halter des Pkw müssen sich deshalb nun strafrechtlich verantworten.

BAB A93 / Gattendorf Lkrs. Hof - Verbotenes Pfefferspray und Marihuana sichergestellt

Am frühen Donnerstagabend fiel Zivilfahndern der Bayerischen Grenzpolizei auf der Autobahn A93 ein polnischer Pkw auf, welcher an der Anschlussstelle Hof-Ost einer Kontrolle unterzogen wurde. Im Fahrzeug wurden die Beamten fündig: Der Fahrer führte ein verbotenes Reizstoffspray griffbereit in der Ablage der Fahrertüre. Das Sprühgerät wurde beschlagnahmt und der 31-Jährige erhielt eine Strafanzeige nach dem Waffengesetz. Bereits zwei Stunden zuvor kontrollierte eine weitere Zivilstreife am nahegelegenen Parkplatz Bärenholz einen Audi, ebenfalls mit polnischer Zulassung. Im Koffer des 26-jährigen Fahrers befanden sich eine geringe Menge Marihuana und ein entsprechendes Rauchgerät. Auch das Rauschgift wurde beschlagnahmt und eine Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz wurde aufgenommen.

BAB A93 / Gattendorf Lkrs. Hof - Drogentest positiv

Im Rahmen einer Schleierfahndungskontrolle stellten Beamte der Grenzpolizeiinspektion Selb am Mittwochnachmittag auf dem Parkplatz Bärenholz an der Autobahn A93 drogentypische Merkmale beim Fahrer eines polnischen Pkw fest. Der Schnelltest bestätigte den Verdacht der geschulten Fahnder: positiv auf THC. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und den 27-Jährigen erwartet neben einem Fahrverbot auch ein Bußgeld von mindestens 500,- Euro.
Übersicht
Suchbegriff
17.09.2020 · PI Marktredwitz
17.09.2020 · PI/VPI Hof
17.09.2020 · PI Naila
17.09.2020 · PSt Rehau
17.09.2020 · PI/VPI Hof
17.09.2020 · GPI Selb
16.09.2020 · PI/VPI Hof
16.09.2020 · PI/VPI Hof
16.09.2020 · PI Naila
16.09.2020 · PI Wunsiedel
16.09.2020 · PI Marktredwitz
15.09.2020 · PI Wunsiedel
15.09.2020 · PI Marktredwitz
15.09.2020 · PI/VPI Hof
15.09.2020 · PI Naila
15.09.2020 · PI Münchberg
15.09.2020 · GPI Selb
15.09.2020 · PI/VPI Hof
14.09.2020 · PI Naila
14.09.2020 · PSt Rehau
14.09.2020 · PI/VPI Hof
14.09.2020 · PI Marktredwitz
14.09.2020 · GPI Selb
14.09.2020 · PI Münchberg
14.09.2020 · PI/VPI Hof
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
21.09.2020 · 04:27 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
21.09.2020 · 04:27 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!