Home
Polizeiberichte

29.06.2020 · GPI Selb

Meldungen der GPI Selb

Marktleuthen / Lkrs. Wunsiedel i. Fichtelgebirge - Alkohol am Steuer

In der Nacht von Sonntag auf Montag kontrollierten die Schleierfahnder der Grenzpolizei Selb bei Marktleuthen einen Fahrzeugführer aus dem Landkreis Wunsiedel. Dabei stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,1, Promille. Das hatte zur Folge, dass sich der 56-jährige Mann einer Blutentnahme im Klinikum Selb unterziehen musste. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft Hof wurde sein Führerschein sichergestellt. Abhängig vom tatsächlichen Ergebnis der Blutuntersuchung muss der Verkehrsteilnehmer nun mit dem Entzug der Fahrerlaubnis und einer empfindlichen Geldstrafe rechnen.

Gattendorf / Lkrs. Hof - Gefälschten Führerschein sichergestellt

Am Sonntagabend kontrollierten Beamte der Grenzpolizeiinspektion Selb auf der A 93 bei Gattendorf einen Pkw mit polnischer Zulassung. Das Fahrzeug war mit drei Personen besetzt. Im Geldbeuel eines Mitfahrers konnten die Fahnder einen ukrainischen Führerschein auffinden, der eine Totalfälschung darstellte. Das Dokument wurde daraufhin sichergestellt und der 35-jährige Mann wegen Verschaffens von falschen amtlichen Ausweisen, so das Amtsdeutsch, zur Anzeige gebracht.

Thiersheim / Lkrs. Wunsiedel i. Fichtelgebirge - Verbotenes Gasspray mitgeführt

Am Sonntagnachmittag überprüften die Schleierfahnder der Grenzpolizei Selb zwei polnische Reisende, die sich mit ihrem Pkw am Autohof Thiersheim aufhielten. Dabei entdeckten sie in Ablage der Fahrertür ein nicht zugelassenes Reizstoffsprühgerät. Da es sich somit um einen verbotenen Gegenstand handelte, musste der 46-jährige Eigentümer wegen eines Vergehens nach dem Waffengesetz angezeigt werden. Das Gasspray wurde sichergestellt.

Selb / Lkrs. Wunsiedel i. Fichtelgebirge - Kleinmengen Rauschgift an Bord

Die Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb kontrollierten am Sonntagnachmittag einen Pkw aus dem niedersächsischen Zulassungsbereich Rotenburg (Wümme) auf der A 93 bei Selb. Dabei zeigte der 25-jähirge Fahrzeugführer drogentypische Auffälligkeiten. Ein entsprechender Test wies auf die Einnahme von Kokain hin. Bei der anschließenden Durchsuchung des Pkw konnten die Beamten kleine Mengen an Kokain und Crystal sowie Rauschgiftutensilien mit Marihuana-Anhaftungen auffinden und sicherstellen. Dem jungen Mann, der sich im Klinikum Selb noch einer Blutentnahme unterziehen musste, erwarten nun Anzeigen wegen BtM-Besitzes und Fahrens unter Drogeneinfluss.
Übersicht
Suchbegriff
12.08.2020 · PI Marktredwitz
12.08.2020 · PSt Rehau
12.08.2020 · PI Naila
12.08.2020 · PI Münchberg
12.08.2020 · PI/VPI Hof
11.08.2020 · PI Wunsiedel
11.08.2020 · PI/VPI Hof
11.08.2020 · PI Münchberg
10.08.2020 · PI Naila
10.08.2020 · PI/VPI Hof
10.08.2020 · PI/VPI Hof
10.08.2020 · PSt Rehau
07.08.2020 · PI Marktredwitz
07.08.2020 · PSt Rehau
07.08.2020 · PI/VPI Hof
07.08.2020 · PI Münchberg
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
14.08.2020 · 07:47 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
14.08.2020 · 07:47 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!