Home
Polizeiberichte

23.01.2020 · GPI Selb

Meldungen der GPI Selb

Selb, Lkr. Hof – Fahren ohne Fahrerlaubnis und ohne gültigen Versicherungsschutz

Im Rahmen der Schleierfahndung kontrollierten die Beamten der Grenzpolizeiinspektion Selb Mittwochabend in Selb einen Pkw aus dem Vogtlandkreis. Im Rahmen der fahndungsmäßigen Überprüfung stellte sich heraus, dass der Pkw nicht versichert war. Zudem ergaben weitere Ermittlungen, dass der 42-jährige Fahrer den Pkw ohne Fahrerlaubnis führte. Infolgedessen wurde die Weiterfahrt durch die Beamten unterbunden und der Fahrer wegen der festgestellten Verstöße zur Anzeige gebracht.

Selb, Lkr. Wunsiedel i.F. – Crystal und Cannabis nach Deutschland geschmuggelt

Am Mittwochabend kontrollierten die Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb in Selb im Einreisezug aus Tschechien kommend einen 36-jährigen Mann aus Würzburg. Vor der Kontrolle versuchte der Mann noch eine Box zwischen den Sitzreihen vor den Fahndern zu verstecken, was diesen jedoch nicht verborgen blieb. In der Box befanden sich eine geringe Menge Crystal, sowie eine geringe Menge Cannabis. Das Rauschgift wurde beschlagnahmt und der Mann wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt. Im Anschluss konnte er die Reise fortsetzen.

Gattendorf / BAB 93, Lkrs. Hof – verbotene „Stahlrute“ im Pkw

Bei einer Kontrolle eines Pkws mit polnischer Zulassung Donnerstagnachts auf der BAB 93 bei Gattendorf entdeckten die Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb in der Fahrertüre eine sogenannte „Stahlrute“. Hierbei handelt es sich um ein aus Metall gefertigtes, sich nach vorne verjüngendes und bewegliches federndes Schlaggerät, an dessen Spitze ein Abschlussknopf aus Metall angebracht ist. Nachdem eine Stahlrute nach dem Waffengesetz als verbotener Gegenstand eingestuft ist, wurde diese durch die Beamten beschlagnahmt. Der 38-jährige Fahrer muss sich nun wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz strafrechtlich verantworten.
Übersicht
Suchbegriff
17.02.2020 · PI Münchberg
17.02.2020 · PI/VPI Hof
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
23.02.2020 · 03:20 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
23.02.2020 · 03:20 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!