Home
Polizeiberichte

11.04.2019 · Bundespolizei Selb

Meldungen der Bundespolizei Selb

Zöllner stellen im Fernreisebus am Autohof Berg mehrfach abgeschobene Mazedonierin fest

Selb, 11. April 2019

Berg / BAB 9 - Eine bereits mehrfach abgeschobene Mazedonierin haben die Fahnder der Kontrolleinheit Verkehr des Selber Zolls am Mittwoch (10. April) auf der BAB 9, am Autohof in Berg ertappt.

Die 56-jährige mazedonische Staatsangehörige befand sich als Insassin eines Fernreisebusses auf der Strecke von Skopje nach Berlin und konnte keine erforderlichen Reisedokumente vorweisen.

Die weiteren grenzpolizeilichen Ermittlungen wurden von der zuständigen Selber Bundespolizei übernommen. Dabei wurde festgestellt, dass die 56-Jährige im Zeitraum von 1990 bis 2016 bereits mehrfach Asylanträge gestellt hatte und alle ausnahmslos abgelehnt wurden. Insgesamt vier Abschiebungen in ihr Heimatland waren die Folge.

Auch diese unerlaubte Einreise brachte der Mazedonierin nicht den gewünschten Erfolg. Sie wird nach Abschluss der grenzpolizeilichen Sachbearbeitung Deutschland wieder verlassen müssen.
Übersicht
Suchbegriff
12.06.2019 · PSt Rehau
12.06.2019 · PI Münchberg
12.06.2019 · PI/VPI Hof
Webcam
19.06.2019 · 05:18 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
19.06.2019 · 05:18 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!