Home
Polizeiberichte

12.09.2019

Betrügerische Pflasterarbeiter unterwegs

Naila, Marlesreuth. Am Mittwoch, 11.09.2019 um ca. 14.00 Uhr wurde eine 82-jährige Frau aus Marlesreuth vor ihrem Anwesen von einer weiblichen Person darauf hingewiesen, dass die Pflasterfläche vor deren freistehenden Haus gerichtet werden müsse. Sie gab sich und zwei weitere männliche Personen als Handwerker aus. Es wurde so lange auf die ältere Dame eingeredet, bis diese mit den Arbeiten am Pflaster einverstanden war. Die Hausbesitzerin zahlte 1150 Euro und verlies anschließend ihr Anwesen. Nach ihrer Rückkehr um 18.00 Uhr stellte sie fest, dass die Arbeiten nur mangelhaft getätigt wurden. Der Leistungsbetrug wurde bei der Polizei angezeigt. Zeugen die Hinweise auf den Vorfall, insbesondere auf eine Frau und zwei Männer mit hiesige Dialekt und einem weißen Transporter mit inländischen Kennzeichen geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Naila, Tel.: 09282 979040 zu melden.
Übersicht
Suchbegriff
25.02.2020 · PI Münchberg
25.02.2020 · PI Marktredwitz
25.02.2020 · PI/VPI Hof
24.02.2020 · PI Marktredwitz
24.02.2020 · PSt Rehau
24.02.2020 · PI Münchberg
24.02.2020 · GPI Selb
24.02.2020 · PI/VPI Hof
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.
Webcam
26.02.2020 · 21:05 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
26.02.2020 · 21:05 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!