Home
Polizeiberichte

19.07.2021 · PI Wunsiedel

45.000 Euro Sachschaden bei Unfall auf der B 303

Tröstau - Am Sonntag um 13.50 Uhr wollte ein 69-jähriger Bayreuther mit seinem Pkw von der Staatsstraße 2981 nach links in die Bundesstraße 303 in Fahrtrichtung Bischofsgrün einbiegen. Dabei übersah er jedoch das von links kommende, vorfahrtsberechtigte Auto eines 48-jährigen Mannes aus dem Landkreis Fulda, der auf der B 303 in Richtung Tröstau unterwegs war, sodass die beiden Fahrzeuge kollidierten. Der Zusammenstoß war so heftig, dass an beiden Pkw wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt 45.000 Euro entstand. Aber die Unfallbeteiligten kamen glücklicherweise glimpflich davon, lediglich der 69-Jährige wurde leicht verletzt zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Seine 65-jährige Ehefrau, die mit ihm im Wagen saß, sowie der Mann aus Fulda blieben unverletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und die anschließende Straßenreinigung musste die Bundesstraße für zirka drei Stunden komplett gesperrt werden. Die Um- beziehungsweise Ableitung des Verkehrs wurde durch die Feuerwehren Tröstau, Fichtelberg und Neubau übernommen.
Übersicht
Suchbegriff
02.08.2021 · GPI Selb
30.07.2021 · PI Wunsiedel
30.07.2021 · PI Marktredwitz
30.07.2021 · PI/VPI Hof
30.07.2021 · PI/VPI Hof
30.07.2021 · PI Münchberg
30.07.2021 · Polizeipräsidium Oberfranken
29.07.2021 · PI/VPI Hof
29.07.2021 · PI Münchberg
29.07.2021 · PI Münchberg
29.07.2021 · PI Naila
29.07.2021 · GPI Selb
29.07.2021 · PI/VPI Hof
28.07.2021 · PI Marktredwitz
28.07.2021 · PI Naila
28.07.2021 · PI/VPI Hof
28.07.2021 · PI/VPI Hof
28.07.2021 · GPI Selb
27.07.2021 · PI/VPI Hof
27.07.2021 · GPI Selb
27.07.2021 · PI Marktredwitz
08.11.2019
Fahren ohne Versicherungsschutz

Münchberg – Am 07.11.2019, gegen 11.20 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Münchberg im Stadtgebiet einen Skoda Rapid, der von einem 27jährigen Münchberger gesteuert wurde. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Versicherungsschutz des Pkw erloschen war. Der Pkw wurde vor Ort entstempelt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz.