Jetzt läuft:
Rod Stewart
The First Cut Is The Deepest
Home
Polizeiberichte

10.08.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken

Über Whatsapp abgezockt – Betrugsmasche gleich zweimal erfolgreich



STADELHOFEN, LKR. BAMBERG / BAMBERG. Mit der derzeit kursierenden Masche über den bekannten Messenger-Dienst Whatsapp, gelang es Betrügern erneut an das Geld zweier Männer zu gelangen. Unter falscher Legende forderten die Unbekannten jeweils eine Geldüberweisung. Die Polizei warnt vor den Betrügern.

"Hallo Mama/Papa, mein Handy ist kaputt. Hier ist meine neue Nummer. Die alte Nummer kannst du löschen."

So oder so ähnlich beginnen in den meisten Fällen die ersten Kontakte im Zusammenhang mit dem Betrug über Messenger-Dienste.

Im weiteren Verlauf kommen dann schon die ersten Forderungen.

„Mama/Papa, kannst du mir aushelfen und eine Rechnung für mich begleichen? Ich zahle dir das Geld so schnell wie möglich zurück.“

Sich per Textnachricht als nahestehende Person auszugeben und um eine Überweisung zu bitten, ist mittlerweile eine gängige Masche der Betrüger.

Ein Mann aus Stadelhofen erhielt am Sonntag eine ähnliche Nachricht von seinem vermeintlichen Sohn. Mit seinem neuen Handy könne er sein Online-Banking noch nicht nutzen und bat deshalb um Begleichung einer Rechnung. Der Mann aus dem Bamberger Landkreis überwies schließlich über 2.000 Euro an ein Konto in Litauen.

Auch ein Mann aus Bamberg fiel am Montag auf die Masche herein und überwies mehr als 2.000 Euro auf ein deutsches Konto, um seiner angeblichen Tochter zu helfen. Am nächsten Tag kamen ihm Zweifel. Er kontaktierte seine Tochter, woraufhin der Schwindel aufflog.

Wie sich herausstellte, handelte es sich in beiden Fällen um Betrügereien.

Die oberfränkische Polizei warnt eindringlich vor dieser Masche und gibt folgende Tipps: • Fragen Sie persönlich nach, wenn Sie von einer unbekannten Handynummer über einen Messenger-Dienst kontaktiert werden. • Seien Sie misstrauisch, wenn Sie per WhatsApp und Co. mit Geldforderungen konfrontiert werden. • Speichern Sie unbekannte Rufnummern nicht ohne weiteres als Kontakt ein. • Wenden Sie sich bei Verdachtsmomenten an die Polizei. • Sollten Sie bereits eine Überweisung getätigt haben, setzen Sie Ihre Bank über den Vorfall in Kenntnis und erstatten Sie Anzeige. • Löschen Sie keinesfalls den Chatverlauf.
Übersicht
Suchbegriff
23.09.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
23.09.2022 · PI Münchberg
23.09.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
22.09.2022 · PI Marktredwitz
22.09.2022 · PI Wunsiedel
22.09.2022 · PI/VPI Hof
22.09.2022 · PI/VPI Hof
22.09.2022 · GPI Selb
22.09.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
22.09.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
22.09.2022 · PI Münchberg
22.09.2022 · PSt Rehau
21.09.2022 · PI Marktredwitz
21.09.2022 · PI/VPI Hof
21.09.2022 · PI Wunsiedel
21.09.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
21.09.2022 · PI/VPI Hof
21.09.2022 · PI Naila
21.09.2022 · GPI Selb
21.09.2022 · PI Münchberg
20.09.2022 · PSt Rehau
20.09.2022 · PI Münchberg
20.09.2022 · PI Marktredwitz
20.09.2022 · PI/VPI Hof
20.09.2022 · PI Wunsiedel
20.09.2022 · PI Naila
20.09.2022 · PI/VPI Hof
19.09.2022 · PI/VPI Hof
19.09.2022 · Polizeipräsidium Oberfranken
19.09.2022 · GPI Selb
19.09.2022 · PI/VPI Hof
19.09.2022 · PI Münchberg

Meldungen der PI Naila

Gegenverkehr gerammt und weitergefahren

Geroldsgrün. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer schnitt Donnerstagabend gegen 17:30 Uhr im Serpentinenbereich der Kreisstraße zwischen Steinbach und Geroldsgrün die Kurve und fuhr einem entgegenkommenden Linienbus vorne links gegen den Unterfahrschutz. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 3.000,-- Euro. Ohne sich um die Angelegenheit zu kümmern fuhr der Unbekannte weiter. Die Polizeiinspektion Naila hat die Ermittlungen aufgenommen nun und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09282/97904-0.

Meldungen der PI Münchberg

Pkw angefahren

Münchberg – Am Montag zwischen 15.15 Uhr und 16.00 Uhr wurde durch einen bisher unbekannten Fahrzeugführer ein geparkter Seat Ibiza angefahren. Dabei wurde die Fahrertür des Seat eingedrückt und zerkratzt. Der Seat war in der fraglichen Zeit zum einen in der Stammbacher Straße, am Parkplatz des Expert und zum anderen in der Theodor-Heuss-Straße am Parkplatz des dortigen Hagebaumarktes geparkt. Die Fahrerin des Seat stellte die Beschädigung erst zu Hause fest, als sie ihren Pkw abstellte. Am Seat entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Münchberg.

Über 50 Vandalismusschäden in den vergangenen sechs Monaten auf Bahnanlagen in Mainleus und Kulmbach

Bundespolizeiinspektion Selb bittet um Zeugenhinweise


Selb, 16. Dezember 2021


Kulmbach / Mainleus – Unbekannte Täter haben in den vergangenen sechs Monaten im Bereich der Bahnanlagen in Kulmbach und Mainleus über 50 Vandalismusschäden verursacht.

Bei den zahlreichen Farbschmierereien und Sachbeschädigungen handelt es sich um Straftaten, bei diesen inzwischen eine Schadenshöhe von mehreren Tausend Euro entstanden ist.


Die zuständige Selber Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigungen aufgenommen.

Zeugenhinweise werden von der Bundespolizeiinspektion Selb unter der Telefonnummer: 09287 / 9651 -0 erbeten.

Meldungen der PI Naila

Mülleimer beschädigt

Naila. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer stieß am Dienstagmorgen mit seinem Fahrzeug am Zentralparkplatz gegen einen Mülleimer. Dabei wurde der Mülleimer beschädigt und der Pfosten verbogen. Es entstand ein Schaden von ca. 200,-- Euro. Der Unfallverursacher fuhr anschließend davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. An der Unfallstelle konnten Fahrzeugteile und Lackspuren von einem weißen Fahrzeug aufgefunden werden. Wer hat den Unfall in der Zeit zwischen 08:00 Uhr und 09:30 Uhr beobachtet? Die Polizeiinspektion Naila bittet unter der Telefonnummer 09282-97904-0 um Hinweise.
Webcam
25.09.2022 · 12:19 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
25.09.2022 · 12:19 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!
Was ist los im Fichtelgebirge?