Home
Nachrichten

25.02.2021

Virtuelle Podiumsdiskussion beschäftigt sich mit Verschwörungstheorien

Die Corona-Pandemie hat zahlreiche Verschwörungstheorien hervorgebracht. Auch Rechtsextreme nutzen die aktuelle Situation für ihre Zwecke. Bei einer virtuellen Podiumsdiskussion des Digitalen Gründerzentrums Einstein1 geht es heute Abend (ab 19.30 Uhr) darum, wie die sozialen Medien damit zusammenhängen. Es soll außerdem aufgezeigt werden, wie Demokratien mit dieser Entwicklung umgehen können. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Gründerzentrums.
Übersicht
Suchbegriff
 
Webcam
12.04.2021 · 23:30 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
12.04.2021 · 23:30 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!