Home
Nachrichten

23.03.2020

Versuchter Totschlag in Selbitz: Urteil am Landgericht Hof erwartet

Im September vergangenen Jahres hatte ein 35-Jähriger in Selbitz seine Ehefrau gewürgt, sie zu Boden gestoßen und ihr anschließend mehrmals gegen den Kopf getreten. Der Grund: Die 34-Jährige wollte sich von ihm trennen. Vor dem Landgericht Hof werden heute die Plädoyers und das Urteil im Totschlag-Prozess erwartet. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft erlitt die Frau ein Schädelhirntrauma, mehrere Prellungen, Hautabschürfungen und Würgemale am Hals. Der Angeklagte habe die Tritte zugegeben, allerdings auch erklären lassen, dass er Erinnerungslücken habe. Seine Frau habe die Aussage verweigert.
Übersicht
Suchbegriff
 
Webcam
29.03.2020 · 09:58 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
29.03.2020 · 09:58 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!