Home
Nachrichten

25.02.2020

Ursache für schadensträchtigen Brand in Röslauer Wohnhaus geklärt

Ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in Röslau hat Mitte Februar für einen Großeinsatz gesorgt. Über 150 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Technischem Hilfswerk und Polizei mussten ausrücken. Der entstandene Schaden betrug rund 150.000 Euro. Jetzt liegen die Ermittlungsergebnisse zur Brandursache vor. Eine Bewohnerin öffnete zum Nachlegen von Holz die Türe eines Kaminofens wobei der starke Wind die Glut aus dem Kamin wehte. Die Funken entzündeten umliegende Gegenstände. Das Feuer breitete sich rasch im Wohnbereich aus und konnte erst durch die Feuerwehr unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.
Übersicht
Suchbegriff
 
Webcam
08.04.2020 · 20:53 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
08.04.2020 · 20:53 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!