Home
Nachrichten

20.09.2021

Ungeimpfte Kita-Beschäftige in der Region brauchen negativen Test

Ab heute müssen Mitarbeiter in Kindertagesstätten in Bayern, die nicht gegen das Corona-Virus geimpft sind, dreimal pro Woche einen negativen Test durchführen. Das betrifft auch die Betriebe in Hochfranken. Die Regel gilt nicht nur für die Betreuer, sondern auch für Mitarbeiter von außen wie zum Beispiel Reinigungskräfte oder Musiklehrer. Eltern brauchen keinen Test, wenn sie ihre Kinder bringen. Für die Kleinsten gibt es die sogenannten Lollitests. Heute starten außerdem an den Grund- und Förderschulen in Hochfranken die Pooltests.
Übersicht
Suchbegriff
 
25.10.2021
24.10.2021
23.10.2021
22.10.2021
Webcam
28.10.2021 · 04:37 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
28.10.2021 · 04:37 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!