Home
Nachrichten

10.06.2021

Unfall führt in Hof zu Behinderungen im Berufsverkehr

Ein Leichtverletzter, drei beschädigte Fahrzeuge, 50.000 Euro Schaden – und das Mitten im morgendlichen Berufsverkehr. Gestern früh krachte es auf der Hofer Ernst-Reuther-Straße. Ein LKW war in Richtung Rehau unterwegs, als der Fahrer einen vor ihm fahrenden Sattelzug überholen wollte. Dabei bemerkte er nicht, dass auf der linken Spur ein Kleintransporter wegen einer roten Ampel anhalten musste. Durch den Zusammenstoß wurde der Fahrer des Transporters leicht verletzt und kam ins Krankenhaus. Bei einem unbeteiligten Mercedes beschädigten herumliegenden Trümmerteile einen Reifen. Autofahrer mussten gestern Geduld beweisen: Der Unfall hatte starke Behinderungen zur Folge.
Übersicht
Suchbegriff
 
01.08.2021
31.07.2021
28.07.2021