Home
Nachrichten

07.01.2021

Transportunternehmer aus dem Hofer Raum wiederholt wegen Schwarzarbeit aufgefallen

Die Folge: Mehr als 200.000 Euro Strafe. Der unbelehrbare Unternehmer hat seine Mitarbeiter in den Jahren 2017 und 2018 entweder gar nicht oder falsch bei den Sozialversicherungsträgern angemeldet. In 34 Fällen sparte er sich so rund 28.000 Euro an Beiträgen. Das Hauptzollamt Regensburg verhängte ein Bußgeld in Höhe von 204.000 Euro. Vom Amtsgericht Hof gab es einen Strafbefehl über 4.000 Euro obendrauf. Wenig später ist der Unternehmer erneut wegen eines solchen Vergehens auffällig geworden. Das kostete den Mann weitere 3.000 Euro.
Übersicht
Suchbegriff
 
Webcam
27.01.2021 · 18:16 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
27.01.2021 · 18:16 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!