Home
Nachrichten

19.10.2020

Theater-„Schaustelle“ soll Ende Oktober bespielbar sein

Aktuell ist die Übergangsspielstätte „Schaustelle“ des Theaters Hof immer noch eine Baustelle. Wegen Mängeln an der Heizungs- und Lüftungsanlage ist die Interimsspielstätte noch nicht für Publikum freigegeben. Alle Vorstellungen dort fallen deshalb vorerst bis kommenden Sonntag aus. Die Premiere der Operette „Wiener Blut“ am 30. Oktober soll aber wie geplant in der „Schaustelle“ stattfinden. Hofs Oberbürgermeistern Eva Döhla zeigt sich vorsichtig optimistisch.

extra-radio · Schaustelle Theater Hof

Ursprünglich sollte die Übergangsspielstätte „Schaustelle“ des Theaters Hof bereits Ende September für das Publikum freigegeben werden.
Übersicht
Suchbegriff
 
27.11.2020
27.11.2020
26.11.2020
24.11.2020
Webcam
30.11.2020 · 21:51 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
30.11.2020 · 21:51 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!