Home
Nachrichten

13.02.2020

Tagung in Bad Alexandersbad beschäftigt sich mit Grünem Band als UNESCO-Welterbe

Noch bis morgen (14.2.) diskutieren Naturschützer und Kulturschaffende in Bad Alexandersbad über das Grüne Band. Der ehemalige Todesstreifen zwischen der BRD und der DDR entwickelte sich zum einzig existierenden bundesweiten Lebensraumverbund. Bei der Tagung geht es um das Grüne Band als Erinnerungsort und Chance für ländliche Regionen. Im Fokus steht die von der Umweltministerkonferenz beschlossene Nominierung des Grünen Bandes als UNESCO Weltnatur- und Kulturerbestätte. Heute unternehmen die aus ganz Deutschland angereisten Teilnehmer eine Exkursion nach Mödlareuth, um am Grünen Band spazieren zu gehen.
Übersicht
Suchbegriff
 
Webcam
09.04.2020 · 04:56 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
09.04.2020 · 04:56 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!