Home
Nachrichten

04.05.2021

Stadt Hof verbietet Impfung bei Rindern

In Bayern ist es bereits seit einigen Wochen verboten, die Stadt Hof zieht jetzt nach: In einer neuen Allgemeinverfügung untersagt die Stadt Hof das Impfen von Rindern gegen das BVDV-Virus. Diese Krankheit führt bei den Tieren meist zu milden Symptomen wie Fieber und Schleimhautentzündungen, kann aber durchaus auch tödlich enden. Seit einigen Jahren wird das Virus in Deutschland staatlich bekämpft. So müssen alle Kälber in den ersten vier Wochen ihres Lebens auf diese Krankheit getestet werden. Dadurch gehen die Zahlen stetig zurück. Durch das Impfverbot sollen zukünftig Krankheitsfälle besser erkannt werden, denn dadurch zeigt ein positiver Test zukünftig immer einen Krankheitsfall an, ohne weitere Untersuchungen. Das Impfverbot gegen das BVDV-Virus bei Rindern gilt ab heute.
Übersicht
Suchbegriff
 
Webcam
13.05.2021 · 17:36 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
13.05.2021 · 17:36 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!