Home
Nachrichten

24.02.2020

Staatsanwaltschaft stellt Verfahren gegen Bezirkstagspräsidenten Schramm ein

Die Staatsanwaltschaft Bayreuth hat das Ermittlungsverfahren gegen den Kulmbacher Oberbürgermeister und oberfränkischen Bezirkstagspräsidenten Henry Schramm eingestellt. Die gegen ihn erhobenen Vorwürfe hätten sich nicht bestätigt bzw. lägen zeitlich soweit zurück, dass eine Verfolgungsverjährung eingetreten sei, heißt es in einer aktuellen Mitteilung. Im Rahmen mehrerer Anzeigen wurde Schramm der Vorteilsnahme im Amt beschuldigt. Er sollte städtische Grundstücke unter Wert verkauft haben.
Übersicht
Suchbegriff
 
Webcam
08.04.2020 · 20:06 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
08.04.2020 · 20:06 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!