Home
Nachrichten

14.09.2021

Sekundenschlaf führt zu Autounfall

30 000 Euro Schaden und ein gesperrter Fahrstreifen – das ist die Bilanz eines Autounfalls, der sich gestern auf der A9 ereignete. Ein 41-jähriger kam kurz vor der Anschlussstelle Hof-West nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Grund: er war für einen kurzen Moment eingenickt. Der Wagen blieb beschädigt zwischen der Böschung und der Außenleitplanke stecken und musste mit einem Kran wieder zurück auf die Fahrbahn gehievt werden. Dafür wurde zeitweise die rechte Fahrspur blockiert. Der Mann bleib unverletzt, erhielt aber eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.
Übersicht
Suchbegriff
 
Webcam
22.09.2021 · 11:22 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
22.09.2021 · 11:22 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!