Home
Nachrichten

12.02.2020

Schulkinder in Rehau müssen vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert werden

Fünf Kinder einer Rehauer Grundschule mussten heute wegen medizinischer Probleme vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Polizeistation Rehau hat gemeinsam mit dem Landratsamt Hof die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen. Die Schüler einer vierten Klasse zeigten gegen 10 Uhr in der Turnhalle der Grundschule in der Wallstraße, vermutlich nach dem Kontakt mit einer Matte, juckende Hautveränderungen. Außerdem beklagten sie sich über Schwindel und Atemnot. Die Turnhalle wurde vorübergehend gesperrt. Vertreter des Gesundheitsamtes werden die Lage vor Ort begutachten.
Übersicht
Suchbegriff
 
Webcam
16.02.2020 · 23:51 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
16.02.2020 · 23:51 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!