Home
Nachrichten

06.08.2020

Rotvieh-Herde „mäht“ im Landkreis Wunsiedel den Rasen

Immer öfter werden Tiere als natürliche Rasenmäher eingesetzt. Oft sind es Schafe. In den Selbbach-Auen im Landkreis Wunsiedel kümmert sich jetzt aber eine 20-köpfige Rotvieh-Herde um die Rasenpflege. Sie „mäht“ den Rasen auf einer etwa sieben Hektar großen Ausgleichsfläche an der A93 Hof-Regensburg. Auch im Hinblick auf die Artenvielfalt hat die Methode Vorteile. Die Trittstellen der Rinder und der Dung wirken sich positiv auf die Fauna aus, so Stefan Schürmann von der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises.
Übersicht
Suchbegriff
 
18.09.2020
17.09.2020
Webcam
21.09.2020 · 05:12 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
21.09.2020 · 05:12 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!