Home
Nachrichten

18.10.2019

Rentner in Stadt und Landkreis Hof vermehrt von Altersarmut betroffen

Immer mehr Menschen in Stadt und Landkreis Hof reichen die Rentenbezüge nicht zum Leben. In der Stadt ist die Zahl der Empfänger von dem sogenannten AltersHartz-IV innerhalb der letzten zehn Jahre um 39 Prozent gestiegen. Im Kreis Hof sogar um 86 Prozent. Das teilte die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit. Sie beruft sich dabei auf Zahlen des Statistischen Landesamtes. Um der Altersarmut entgegenzuwirken, bräuchte es eine rentenpolitische Kurskorrektur. Insbesondere die von der Bundesregierung angekündigte Grundrente müsse zeitnah angepackt werden. So Michael Grundl, Geschäftsführer der NGG-Region Oberfranken.
Übersicht
Suchbegriff
 
08.11.2019
07.11.2019
Webcam
13.11.2019 · 07:42 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
13.11.2019 · 07:42 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!