Home
Nachrichten

13.02.2020

Oberfränkische Regierung investierte 2019 fast 4 Millionen Euro in Naturschutz

Über 3,6 Millionen Euro hat die Regierung von Oberfranken im vergangenen Jahr in Naturschutzmaßnahmen und Landschaftspflege investiert. Davon profitiert haben Wandervereine, Umweltstationen und weitere Umweltbildungseinrichtungen. Mit den Mitteln wurden außerdem zwölf neue Stellen für Naturpark-Ranger geschaffen. Unter anderem im Naturpark Fichtelgebirge. Insgesamt wurden über 400 Projekte gefördert.
Übersicht
Suchbegriff
 
Webcam
09.04.2020 · 05:39 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
09.04.2020 · 05:39 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!