Home
Nachrichten

21.10.2021

Nur jedes fünfte Unternehmen in Oberfranken kann offene Stellen besetzen

Der Fachkräftemangel in Oberfranken spitzt sich zu – mit teils dramatischen Folgen. Wie die IHK für Oberfranken mitteilt, kann in der Region nur jedes fünfte Unternehmen seine offenen Stellen besetzen. Die Gründe sind altbekannt: der demografische Wandel oder auch der Wunsch nach einem Studium gehören dazu. In der aktuellen IHK-Konjunkturumfrage stufen 61 Prozent der befragten Unternehmen den Fachkräftemangel als Risiko für die wirtschaftliche Entwicklung ein – 13 Prozent mehr als noch im Januar. Verschärft wurde das Problem zusätzlich durch die Corona-Pandemie. Die Mitgliedsunternehmen der IHK für Oberfranken Bayreuth setzen jetzt vor allem auf die Ausbildung des eigenen Nachwuchses und wollen die Arbeit attraktiver machen. Etwa ein Drittel kann sich vorstellen, auf Fachkräfte aus dem Ausland zu setzen.
Übersicht
Suchbegriff
 
26.11.2021
24.11.2021
Webcam
27.11.2021 · 12:32 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
27.11.2021 · 12:32 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!