Home
Nachrichten

13.06.2018

Neue Seilbahn am Ochsenkopf

Die bisherige Sesselbahn auf der Nordseite des Ochsenkopfes wird durch eine Kabinenbahn ersetzt. Damit können etwa 2000 Leute pro Stunde transportiert werden. In jeder Gondel finden bis zu zehn Personen Platz. Die kosten für das Vorhaben werden auf rund 10 Millionen Euro geschätzt. Finanziert wird das Projekt zum Teil durch staatliche Förderungen und Kredite. Mit einem Baustart ist im Frühjahr 2020 zu rechnen. In der Wintersaison 2020/21 könnten dann schon die ersten Skifahrer damit fahren.
Übersicht
Suchbegriff
 
18.06.2018
14.06.2018
09.12.2015
Bund Naturschutz plant Menschenkette

Zum Abschluß des Klimagipfels in Paris soll am Freitag in Hof eine Menschenkette zum Rathaus führen.

Der Bund Naturschutz möchte damit den lokalen Politikern zeigen, dass der Klimaschutz bereits im kleinen beginnt.

Ulrich Scharfenberg vom Bund Naturschutz



Die Menschenkette wird von der Ludwigstraße bis zum Hofer Rathhaus führen. Die Aktion beginnt um 14 Uhr.
10.12.2015
Stadt Hof stellt Flüchtlingskoordinatorin vor

Ab dem kommenden Jahr soll damit das Jugend und Sozialamt entlastet werden. Derzeit sind rund 500 Flüchtlinge in Hof untergebracht. Gerade bei der Integration von Flüchtlingen sieht die Stadt Hof großen Handlungsbedarf für die neue Flüchtlingskoordinatorin Wendy Müller-Elliot:





Neben der gelernten Erzieherin wurde das Jugend und Sozialamt auch mit zwei weiteren Sozialpädagogen verstärkt.
14.12.2015
Spenden aus dem Erlös der Sommerlounge übergeben

Insgesamt waren vom Förderverein Lebens- und Wirtschaftsraum Fichtelgebirge
6.200 Euro im Golfhotel Fahrenbach erwirtschaftet worden.

Das Geld geht unter anderem an den Dorfladen in Thiersheim, aber auch Projekte der Zukunftsentwicklung Fichtelgebirge.

3.100 Euro bleiben beim Gastgeber der Sommerlounge 2015 in Tröstau.
Sybille Kiesling vom Föderverein:






Im kommenden Jahr findet die Sommerlounge rund um das Hotel Kaiseralm in Bischofsgrün statt.
15.12.2015
Ein Jahr. Ein Fest

Unter diesem Motto feiert Marktredwitz im nächsten Jahr das Jubiläum „Marktredwitz – 200 Jahre in Bayern“.

Die Stadt wurde 1816 bayerisch, nachdem man fast 500 Jahre lang eng mit Böhmen und der Reichsstadt Eger verknüpft war.

Der Oberbürgermeister von Marktredwitz Oliver Weigel zu den Highlights im kommenden Jahr



Tickets und das komplette Programm sind in der Tourist Info in Marktredwitz erhältlich.
15.12.2015
Marktleiter zieht positive Zwischenbilanz

Die Hofer Weihnachtswelt wird von den Besuchern gut angenommen. Gerade die wärmeren Temperaturen der letzten Tage bringen die Kunden in den Weihnachtsmarkt. So Marktleiter Martin Fuhrmann zu extra-radio:





Die Hofer Weihnachtswelt hat noch bis einschließlich 22. Dezember geöffnet.
22.12.2015
Die Innenstadt von Selb soll attraktiver werden

Dazu wird 2016 ein Masterplan auf Basis eines europäischen Ideenwettbewerbs erstellt werden.
Der Siegerentwurf kommt von einem Architektenteam aus Spanien

Der Stadtbaudirektor von Selb Helmut Resch



Dazu ist eine Mischung aus Modernieserung und Lückenschluss vorgesehen. Der Masterplan soll bis Mitte des nächsten Jahres fertig sein.
22.12.2015
Weihnachtsmarktleiter zieht positives Fazit

Nach 30 Tagen geht die Hofer Weihnachtswelt heute zu Ende.

Bis auf einige Regentage war die Hofer Weihnachtswelt gut besucht. Die Resonanz bei den Besuchern sei durchweg positiv gewesen so Marktleiter Martin Fuhrmann gegenüber extra-radio:



Die Hofer Weihnachtswelt hat heute noch bis 20 Uhr geöffnet



16.01.2016
Filmproduktionen in die Regionen holen

Das ist ein Ziel des neuen Vereins Filmregion, der jetzt in Wunsiedel gegründet wurde. Initiator und Vorsitzender Michael von Hohenberg



Deshalb sollen Netzwerke gebildet und Fortbildungen angeboten werden. Langfristig ist ein Equipmentverleih für Nachwuchsfilmer, ein Kostüm- und Requisitenpool und eine regionale Projektförderung angepielt.

Nähere Informationen dazu gibt es auch am 23. Januar beim Kreativtag Film im Kurzentrum Weißenstadt.
Hinweis an alle Hörer:
extra-radio sendet seit dem 01. Dezember 2017
24 Stunden auf UKW!

Die neuen Frequenzen lauten wie folgt:
- Raum Hof: 94,0 MHz
- Raum Selb: 93,4 MHz
- Raum Münchberg: 98,1 MHz
- Raum Naila: 96,5 MHz
- Raum Wunsiedel/Marktredwitz: 97,3 MHz

Außerdem ist extra-radio seit diesem Zeitpunkt 24 Stunden täglich in ganz Oberfranken sowie in Teilen von Franken, Sachsen und Thüringen auf DAB+ (Kanal 10B) und weltweit via Livestream zu empfangen.

OK