Home
Nachrichten

05.08.2020

Naturpark-Ranger warnen: Im Gsteinigt in Arzberg herrscht Lebensgefahr

Wer in den Ferien nicht in den Urlaub fährt, der unternimmt bestimmt den ein oder anderen Ausflug in unserer Region. Die Naturpark Ranger im Fichtelgebirge richten nun einen Appell an alle, die im „Gsteinigt“ in Arzberg unterwegs sind. Dort besteht wegen Forstarbeiten derzeit absolute Lebensgefahr. Das steht auch auf den Schildern, die über den Weg gespannt sind. Trotzdem gibt es Wanderer und Radfahrer, die die Sperrungen umgehen. Am Steilhang werden aktuell abgestorbene Fichten gefällt. Weil das Gelände aber so unübersichtlich ist, können die Arbeiter Wanderer nicht gleich erkennen. Für sie besteht Lebensgefahr. Die Wegsperrungen bleiben noch bis mindestens 14. August bestehen.
Übersicht
Suchbegriff
 
18.09.2020
17.09.2020
Webcam
21.09.2020 · 03:51 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
21.09.2020 · 03:51 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!