Home
Nachrichten

18.09.2020

Moore im Fichtelgebirge werden für Klimaschutz renaturiert

Früher wurden die Moore im Fichtelgebirge trockengelegt, um dort Nahrungsmittel anbauen zu können. Jetzt wird dieser Prozess wieder rückgängig gemacht. Nahe Oberweißenbach bei Selb wird eine solche Moor-Renaturierung aktuell durchgeführt. Dabei werden alte Drainagen zerstört, Gräben verschlossen und Wasserflächen angelegt. Vorteile bringt das zum einem für den Erhalt der Artenvielfalt und zum anderen für den Klimaschutz. Intakte Moore speichern nämlich viel CO2 und wirken so der Klimaerwärmung entgegen.
Übersicht
Suchbegriff
 
27.10.2020
Webcam
29.10.2020 · 12:08 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
29.10.2020 · 12:08 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!