Home
Nachrichten

10.01.2020

Millionenspende ermöglicht einzigartiges Reha-Zentrum im Fichtelgebirge

Die Idee gibt es in Bad Alexandersbad schon lange, doch bisher fehlte das Geld. Nun erhält die Gemeinde eine Stiftung im Millionenbereich. Die 70-jährige Spenderin Brigitte Hollering aus Selb erfüllt damit den Wunsch ihres Mannes, der 2018 an Krebs verstarb.



Das Therapie- und Reha-Zentrum soll Platz für 40 schwerkranke Kinder und ihre Familien bieten. Die Behandlung mit Schwerpunkt Osteopathie wäre deutschlandweit einmalig. Bis zur Fertigstellung auf dem Gelände des ehemaligen Kur- und Sporthotels, soll das Zentrum übergangsweise im alten Kurhaus untergebracht werden. Die ersten Behandlungen sind bereits für Ende 2020 geplant, teilt Bürgermeister Peter Berek mit.
Übersicht
Suchbegriff
 
22.01.2020
Webcam
24.01.2020 · 20:53 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
24.01.2020 · 20:53 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!