Home
Nachrichten

30.11.2020

Mann zeigt Hitlergruß in Marktredwitzer Fußgängerzone

Ein Ausflug in die Marktredwitzer Fußgängerzone endete am Samstagabend für einen 26-Jährigen in Gewahrsam. Der Mann wurde gegenüber zwei 29-Jährigen körperlich und verbal ausfällig und zeigte ihnen sogar den Hitlergruß. Als die beiden den Vorfall meldeten, befand sich der 26-Jährige bereits in polizeilichem Gewahrsam. Bei einem genehmigten Glühwein-to-go Ausschank hatte er sich geweigert, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Einem Platzverweis kam der Waldershofer nicht nach. Die Beamten wurden von dem Mann massiv beleidigt. Der 26-Jährige musste schließlich sogar gefesselt werden. Er muss sich nun wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, Beleidigung und wegen des Verstoßes nach dem Infektionsschutzgesetz verantworten.
Übersicht
Suchbegriff
 
Webcam
26.01.2021 · 21:52 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
26.01.2021 · 21:52 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!