Home
Nachrichten

09.09.2019

Langersehnter Regen hilft der Umwelt in Hochfranken

Die Einen trauern der Sonne hinterher, Andere freuen sich mit der Natur, die bislang unter dem trockenen Sommer leidete: Ausgetrocknete Flussbetten, Bedrohung von Fischen und Flussperlmuschel und massive Vermehrung von Schädlingen wie dem Borkenkäfer. Wolfgang Degelmann vom Bund Naturschutz Hof
Übersicht
Suchbegriff