Home
Nachrichten

22.11.2021

Landkreis wünscht sich stärkere Förderung von Tschechisch in der Kita



Schon in der KiTa sollen die Kinder im Landkreis Wunsiedel mit der der tschechischen Sprache vertraut gemacht werden. Das wünscht sich unter anderem Landrat Peter Berek, der auch Präsident der Arbeitsgemeinschaft Euregio Egrensis in Bayern ist. Es gäbe zwar eine Reihe an Initiativen, oft fehle es aber an institutioneller Förderung. Ein positives Beispiel ist der einzige deutsch-tschechische Kindergarten Bayerns in Schirnding, den Kindern aus Deutschland und Tschechien besuchen. Die Realschule in Wunsiedel ist im Moment die einzige Schule in Bayern, die Tschechisch als zweite Fremdsprache anbietet.
Übersicht
Suchbegriff
 
17.01.2022
Webcam
22.01.2022 · 13:23 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
22.01.2022 · 13:23 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!