Home
Nachrichten

25.05.2020

Hofer nach Halluzinationen und Angriff auf Schwester in Bezirksklinikum eingeliefert

Weil er nur in Unterhose bekleidet Widerstand gegen Polizeibeamte leistete und Menschen sah, die nicht da waren, wurde ein 29-Jähriger am Wochenende ins Bezirksklinikum eingeliefert. Zeugen hatten die Polizei verständigt, weil der Mann in der Hofer Ottostraße herumschrie. Beim Eintreffen der Beamten ging der halbnackte Mann sofort auf sie los. Auch ein Pfefferspray zeigte bei ihm wenig Wirkung. Schließlich konnte er gefesselt und ins Krankenhaus gebracht werden. Auch nach seiner Entlassung befand sich der 29-Jährige wohl noch in einem psychischen Ausnahmezustand. Am nächsten Tag bedrohte er seine jüngere Schwester mit einem Messer. Zum Schutz für sich und andere Personen wurde der Mann ins Bezirksklinikum eingeliefert.
Übersicht
Suchbegriff
 
Webcam
09.07.2020 · 00:46 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
09.07.2020 · 00:46 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!