Home
Nachrichten

08.01.2021

Hofer CSU-Stadtratsfraktion fordert bessere Öffentlichkeitsarbeit

Für die Informationspolitik der Stadt Hof im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hagelte es im Internet schon des Öfteren Kritik. Nun meldet sich auch die Hofer CSU-Stadtratsfraktion zu Wort. Nach der Bekanntgabe der Verlängerung des Lockdowns und der neuen Maßnahmen, wurden weder auf der Homepage noch auf den sozialen Medien aktuelle Informationen veröffentlicht. Die mangelnde Öffentlichkeitsarbeit der Stadtverwaltung in der aktuellen Corona-Krise sei nicht länger hinnehmbar, so die Hofer CSU-Fraktion. Sie fordert Oberbürgermeisterin Eva Döhla daher auf, für mehr Transparenz und Öffentlichkeitsarbeit zu sorgen. Auch die Hofer Piratenpartei fordert in einem Antrag eine verständlichere Kommunikation sowie eine Neuausrichtung der städtischen Öffentlichkeits- und Pressearbeit.
Übersicht
Suchbegriff
 
Webcam
27.01.2021 · 18:09 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
27.01.2021 · 18:09 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!