Home
Nachrichten

28.05.2020

Gesundheitsministerin Huml empfiehlt Zecken-Impfung

Nach dem milden Winter gibt es 2020 mehr Zecken als in den Jahren zuvor. Für den Menschen sind sie vor allem gefährlich, da sie Krankheiten wie FSME oder Lyme-Borreliose übertragen. Die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml rät deshalb zur FSME-Schutzimpfung. Hauptsächlich Personen, die viel in der Natur unterwegs sind, sollten sich impfen lassen. Dem Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit wurden in diesem Jahr bereits 745 Fälle von Lyme-Borreliose gemeldet. Im gleichen Vorjahreszeitraum waren es 621. FSME-Fälle gab es bislang 14.
Übersicht
Suchbegriff
 
Webcam
03.07.2020 · 16:40 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
03.07.2020 · 16:40 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!