Home
Nachrichten

14.09.2021

Ermittlungen nach Mord an Busfahrer in Hof sind abgeschlossen



Der Mann, der am 6. Juli einen polnischen Busfahrer in Hof erstochen hat, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht schuldfähig. Zu diesem Ergebnis kommt die Staatsanwaltschaft Hof nach Abschluss ihrer Ermittlungen. Ein Sachverständigengutachten hat ergeben, dass der Mann unter einer erheblichen psychischen Krankheit leidet. Deshalb kann er strafrechtlich nicht verurteilt werden. Stattdessen hat die Staatsanwaltschaft beider zuständigen Strafkammer des Landgerichts Hof beantragt, dass er in einer psychiatrischen Anstalt untergebracht wird.
Übersicht
Suchbegriff
 
Webcam
22.09.2021 · 11:44 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
22.09.2021 · 11:44 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!