Home
Nachrichten

22.11.2021

Corona-Hilfen für bayerische Wirtschaft werden verlängert

Erst vor einigen Wochen konnte sich die bayerische Wirtschaft auf mehr Normalität einstellen, Diskotheken und Bars durften öffnen, Weihnachtsmärkte und größere Veranstaltungen wurden geplant – doch das Glück hielt nicht lange an, vergangenen Freitag wurden die Corona-Regeln wieder verschärft und viele Betriebe stehen erneut vor enormen Umsatzeinbußen, auch bei uns in Oberfranken. Deshalb hat der oberfränkische Landtagsabgeordnete Rainer Ludwig Ende vergangener Woche ein Brand-Schreiben an das Bayerische Wirtschaftsministerium geschrieben mit der Bitte, Wirtschaftshilfen für die betroffenen Betriebe anzubieten – jetzt kam die gute Nachricht: die Bundesregierung signalisiert, die Überbrückungshilfe bis zum 31.März nächsten Jahres zu verlängern.
Übersicht
Suchbegriff
 
17.01.2022
Webcam
22.01.2022 · 12:48 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
22.01.2022 · 12:48 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!