Home
Nachrichten

22.08.2019

Bundesfamilienministerin besucht Mödlareuth

Was hat sich seit der Wende verändert? Und was muss in Zukunft getan werden für die Entwicklung im Dreiländereck zwischen Bayern, Sachsen und Thüringen? Diesen Fragen geht Familienministerin Franziska Giffey heute (ab 14:30) im Deutsch-Deutschen Grenzmuseum in Mödlareuth nach. Dazu spricht sie mit Zeitzeugen und politischen und zivilgesellschaftlichen Akteuren. Anlass ist das 30-jährige Jubiläum des Mauerfalls.
Übersicht
Suchbegriff