Home
Nachrichten

22.08.2019

Bezirk Oberfranken investiert halbe Milliarde Euro in Gesundheitseinrichtungen

Viele Krankenhäuser in Oberfranken sind nicht mehr auf dem neuesten Stand. Aktuell wird deshalb auch das Sana Klinikum in Hof saniert. Damit soll aber nicht Schluss sein. Insgesamt will der Bezirk Oberfranken bis 2032 rund eine halbe Milliarde Euro in die Modernisierung seiner Gesundheitseinrichtungen stecken. Zu den geplanten Bauprojekten gehört auch ein neues Bettenhaus an der Bezirksklinik Rehau. Der Freistaat fördert die Projekte mit einer Summe von etwa 300 Millionen Euro. Die restlichen Kosten übernimmt der Bezirk Oberfranken.
Übersicht
Suchbegriff