Home
Nachrichten

24.09.2020

Bayernweit einzigartiges Forschungsprojekt startet im Fichtelgebirge

Im Fichtelgebirge ist mit InseGdA ein neues Forschungsprojekt zur Artenvielfalt gestartet. Es ist das größte seiner Art in Oberfranken und auch einzigartig in Bayern. Es umfasst ein Finanzvolumen von 1,7 Millionen Euro. Auf einer Fläche von 770 Fußballfeldern wird erforscht, wie Wiesen und Gewässer bewirtschaftet werden können ohne die Artenvielfalt zu zerstören. Der Landkreis Wunsiedel beteiligt sich selbst mit 65.000 Euro am Projekt. Den größten Anteil übernimmt das Bundesamt für Naturschutz.
Übersicht
Suchbegriff
 
27.10.2020
Webcam
29.10.2020 · 12:55 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
29.10.2020 · 12:55 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!