Home
Nachrichten

12.05.2021

Barrierefreiheit an den Bahnhöfen soll vorangetrieben werden

Eigentlich sollte es selbstverständlich sein, dass auch Menschen, die körperliche eingeschränkt sind, problemlos mit dem Zug fahren können. In vielen Bahnhöfen sieht die Realität aber anders aus. Ab dem kommenden Jahr soll die Barrierefreiheit im öffentlichen Nahverkehr zur Pflicht werden, doch schon jetzt kann viel getan werden. Der CSU-Bundestagsabgeordnete Hans-Peter Friedrich drängt nach einem Gespräch mit Bundesverkehrsminister Scheuer und Vertretern der Deutschen Bahn darauf, die gesetzten Fristen für Sanierungen einzuhalten. So sollen in den kommenden Jahren beispielsweise die Bahnhöfe in Marktredwitz, Münchberg und Naila barrierefrei werden. An anderen Bahnhöfen wie in Bad Steben oder Stammbach müsse allerdings noch viel getan werden.
Übersicht
Suchbegriff
 
Webcam
16.06.2021 · 09:13 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
16.06.2021 · 09:13 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!