Home
Nachrichten

07.02.2019

Autokratzer richtet in Münchberg hohen Schaden an

Ein 39-jähriger hat am Dienstag in Münchberg über 14.000 Euro Schaden verursacht. In der Innenstadt hat er fünf Fahrzeuge zerkratzt. Als die Polizei ihn in der Bahnhofsstraße antraf war er äußert aggressiv. Das Jagdmesser, mit dem er die PKW zerkratzt hatte, versteckte er im Jackenärmel. Weder blieb der Mann stehen, noch legte er die Waffe weg. Auch das eingesetzte Pfefferspray blieb wirkungslos. Erst als die Beamten damit drohten ihre Schusswaffen zu benutzen, lies der 39-jährige das Messer fallen und lies sich festnehmen. Möglicherweise ist er auch für eine Sachbeschädigung in der Kirche in der Kulmbacher Straße verantwortlich. Seit Dienstagabend sitzt er in einer JVA.
Übersicht
Suchbegriff
 
12.08.2019
Webcam
18.08.2019 · 15:40 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
18.08.2019 · 15:40 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!