Home
Nachrichten

11.08.2020

Auseinandersetzungen in Hof eskalieren – Kripo Hof ermittelt in zwei Fällen wegen versuchter Tötung

Gleich zwei Fälle von versuchter Tötung ereigneten sich am Montagabend im Hofer Stadtgebiet. Wie berichtet, versuchte ein 26-Jähriger in der Moltkestraße seinen jüngeren Bruder mit einem Messer zu töten. Dieser wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Vor einer Asylbewerberunterkunft am Schollenteich attackierte ein ebenfalls 26-jähriger Äthiopier einen 24-jährigen Landsmann. Er verletzte sein Opfer mit drei Messerstichen am Oberkörper und flüchtete. Nahe der Luftbrücke wurde er festgenommen. Der Geschädigte musste aufgrund seiner schweren Verletzungen notoperiert werden. Sein Zustand ist weiterhin kritisch. In beiden Fällen ermittelt die Kriminalpolizei Hof wegen eines versuchten Tötungsdelikts.
Übersicht
Suchbegriff
 
18.09.2020
17.09.2020
Webcam
19.09.2020 · 15:00 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
19.09.2020 · 15:00 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!