Home
Nachrichten

08.11.2019

Adelt äußert sich zu "Presseskandal" in Mödlareuth

Wer heute die Frankenpost aufschlägt, findet einen Brief des Chefredakteurs über die Ausgrenzung der Zeitung beim gestrigen Besuch des US-Außenministers Michael Pompeo in Mödlareuth. Nur einem ausgewählten Pool an Journalisten war es möglich, an dem Termin teilzunehmen und somit darüber zu berichten. In einem Schreiben an Bundesaußenminister Heiko Maas kritisiert nun auch der SPD-Landtagsabgeordnete Klaus Adelt diese Regelung. Er verstehe nicht, dass zu diesem Zeitpunkt aus diesem Anlass weite Teile der Presse einfach ausgesperrt wurden. Für Adelt sei das nicht mit der Presse- und Informationsfreiheit vereinbar. In seinem Brief fordert er deshalb eine Antwort von Außenminister Heiko Maas, wie und warum eine solche Entscheidung getroffen wurde. Auch eine Entschuldigung gegenüber den betroffenen Journalisten sei, laut Adelt, angebracht.
Übersicht
Suchbegriff
 
08.11.2019
07.11.2019
Webcam
13.11.2019 · 08:46 Uhr
Live-Blick auf die Hofer Altstadt
Webcam
Wetter
13.11.2019 · 08:46 Uhr
Das Wetter in Hof
Haben Sie Blitzer gesehen?
Haben Sie Blitzer gesehen?
Wissen, was läuft!